Pilotprojekt Pastoralkonzepte

Um  das Wirken der Kirche  in unserem Erzbistum weiterhin und wieder neu an ihrem Auftrag auszurichten, hat Erzbischof Reinhard Kardinal Marx den Auftrag gegeben, im Rahmen des diözesanen Projektes Pastoral planen und gestalten Pilotprojekte zum Pastoralkonzept vor Ort durchzuführen und zu begleiten. Es sollen dabei beispielhaft Erfahrungen gesammelt werden, die für die Konzeptarbeit im ganzen Erzbistum fruchtbar werden können. Es geht nicht um mustergültige Idealsituationen, sondern um konkrete Situationen mit ihren je spezifischen Chancen und Schwierigkeiten.
30 Seelsorgeeinheiten haben sich für das Pilotprojekt angemeldet. Es ist ein repräsentatives Spektrum pastoraler Situationen vor Ort abgebildet: die Unterschiedlichkeit der Seelsorgsregionen, Seelsorgeeinheiten in Großstadt, städtischem Umland, Kleinstadt und auf dem Land, Einzelpfarreien und Pfarrverbände, Pfarrverbände unterschiedlichen Alters, Größe und Struktur.

Einen Eindruck von der Startveranstaltung am 15.  November 2016 in Ebersberg bekommen Sie hier.